„Gschmackige“ Grießnockerl im Suppenteller

Ihr möchtet wissen wie man die wohl beliebteste Suppeneinlage der Österreicher zubereitet? Wir verraten wie eure Grießnockerl besonders flaumig und zierlich werden. Weiter unten findet ihr das Rezept für luftig-leichte Nockerl wie aus Oma’s Kochbuch.

 

Kaltes Wetter ist Suppen-Wetter und macht Lust auf warme Gerichte. Die selbstgemachten Grießnockerl schmecken hervorragend an herbstlichen Septembertagen oder regnerischen Abenden. Die Zutaten für die österreichische Spezialität hat fast jeder immer zuhause. Denn schon mit Butter, Ei und Weizengrieß lassen sich blitzschnell köstliche Nockerl zubereiten. Daher bietet sich die Grießnockerlsuppe perfekt als schnelles Abendessen an.

$prmImgHover$

Tipp: Zur Resteverwertung können übriggebliebene Grießnockerl vorsichtig in aufgeschäumter Butter angebraten und als Beilage zu Gulasch oder Ragout serviert werden. Grießnockerl kann man auch super einfrieren!

$prmImgHover$
Rezept
Grießnockerl im Suppenteller
Zutaten für 10 Grießnockerl:
  • 40 g weiche Butter

  • 70 g Weizengrieß

  • 1 Ei

  • 1 L Rindsuppe

  • 1 EL Schnittlauch, gehackt

  • 1 Prise Salz

  • 1 Prise Muskatnuss

Zubereitung:

 

1. Butter cremig schlagen und nach und nach das verquirlte Ei einrühren. Anschließend den Grieß zugeben.

 

2. Muskatnuss, Salz und Petersilie unterrühren. Masse für 15 Minuten im SBSQ 47060 X elektrabregenz Kühlschrank ruhen lassen.

 

3. Topf mit gesalzenem Wasser zum Kochen bringen. Hitze reduzieren bis das Wasser nur noch leicht köchelt. Teig aus dem Kühlschrank nehmen und mit zwei Esslöffeln feste Nockerl formen. Wenn man die Esslöffel vorher kurz ins köchelnde Wasser taucht kleben die Nockerln nicht an.

 

4. Vorsichtig ins leicht köchelnde Wasser legen und 15 Minuten ziehen lassen. Die Größe der Nockerl sollte sich nach der Kochzeit verdoppelt haben.

 

5. Grießnockerl schmecken am besten in selbst gemachter Rindsuppe. Mit gehacktem Schnittlauch bestreuen und heiß servieren.

$prmImgHover$

Elektrabregenz wünscht einen guten Appetit!