Wir lieben den Sommer, den Geruch, den Geschmack und die Früchte – deshalb fangen wir ihn ein!

Zuerst kommt die Erdbeersaison, kurze Zeit später wissen wir nicht mehr wohin mit den Himbeeren, Johannisbeeren und Heidelbeeren, gefolgt von Kirschen und Pflaumen. Die Lösung: Die köstlichen Früchte zu Marmelade verarbeiten – und den Sommer im Glas konservieren. 

 

Selbstgemachte Marmelade versüßt Ihr Frühstück. Die Zubereitung ist einfach und macht Spaß!

 

Wir haben für Sie ein raffiniertes Rezept und eine Step by Step Anleitung.

Selbstgemachte MarmeladeSelbstgemachte Marmelade

Die Wahl der Früchte und Menge an Zucker ist genauso wichtig wie der richtige Umgang mit den Marmeladengläsern. Köstliche Marmelade soll auch noch im Winter gut schmecken.

 

Die Haltbarkeit der eingemachten Früchte hängt nicht nur von der Dichte der Gläser, sondern auch von der Sauberkeit und Vorbereitung ab. Bevor Sie die Früchte zu Marmelade verarbeiten, sollten Sie die Gläser sterilisieren. Dafür gibt es verschiedene Methoden:

  • Mit heißem Spülwasserwasser oder Salzwasser abwaschen und anschließend für 10 Minuten bei 100°C in das Backrohr geben

  • Saubere Gläser, Deckel und Gummiringe bei über 60°C im Geschirrspüler reinigen

elektrabregenz Tipp: Das Express 58 oder Kurzprogramm eignet sich hierfür besonders gut und gewährleistet trotz der kurzen Spülzeit eine 1A Reinigung.

  • Alternativ können die Gläser in der Mikrowelle entkeimt werden. Gläser mit etwas Wasser füllen und in der Mikrowelle bei 600-900 Watt für drei Minuten zum Kochen bringen

  • Nasse Gläser mit der Öffnung nach unten in den Multifunktionsofen und Dampfgarer stellen, zusammen mit den Metalldeckeln und Gummidichtungen für circa 5 Minuten bei 100°C sterilisieren

  • Küchentuch auf ein Backblech legen. Gläser mit heißem Wasser füllen, die Gummidichtung ins Wasser legen. Gefüllte Gläser und Deckel aufs Tuch stellen und für 15 Minuten bei 100°C im Backrohr kochen

Nachdem die Gläser sterilisiert sind. Können Sie mit dem Einkochen starten.

Erdbeer-Rhabarber-Himbeer-Marmelade mit Vanille

Rhabarber und Erdbeeren sind eine beliebte Kombination. Kommen noch Vanilleschoten und Himbeeren hinzu, wird das Geschmackserlebnis unwiderstehlich. 

Zutaten für 4 Gläser
  • 500 Gramm Rhabarber

  • 800 Gramm Erdbeeren

  • 400 Gramm Himbeeren

  • 1 Limette

  • 1 Handvoll Blätter Minze

  • 1 Vanilleschote

  • 400 Gramm Gelierzucker 3:1

Zubereitung:

Die Früchte waschen, putzen und schneiden. Die Limette auspressen und Minze grob hacken.

 

Alles zusammen in einen hohen Topf geben. Die Vanilleschote seitlich aufschneiden und das Mark zu den Früchten geben.

 

Den Gelierzucker dazugeben und umrühren. Das Zucker-Frucht Gemisch unter ständigem Rühren aufkochen und für mindestens 3 Minuten kochen lassen. 

 

elektrabregenz Tipp: Machen Sie den Geliertest. Geben Sie einen Esslöffel Marmelade auf einen kalten Teller. Wenn sie gleich fest wird, können Sie die Marmelade abfüllen, ansonsten noch etwa 1 Minute länger kochen lassen. 

GeliertestGeliertest

Nach dem Abfüllen Gläser sofort verschließen und 10 Minuten umgedreht stehen lassen.

 

Genießen Sie nun den süßen Geschmack des Sommers auch im Winter!