Die kalte Jahreszeit kann schon mal unsere Stimmung trüben.

Machen wir uns morgen auf den Weg in die Arbeit ist es noch nicht richtig hell und endlich am Heimweg ist es schon wieder dunkel. 

Bei Lichtmangel schüttet unser Körper vermehrt das Schlafhormon Melatonin aus während die Produktion des Glückshormons Serotonin zurückgeht. Das macht uns müde, unkonzentriert und schlägt schon mal auf das Gemüt.

 

„Liebe geht durch den Magen“ sagt ein bekanntes Sprichwort.

Aber nicht nur Liebe, sondern auch Intelligenz und Fröhlichkeit. Mit der richtigen Ernährung lassen sich Kreativität, Konzentration und Aufmerksamkeit verbessern. 

Haben Sie schon mal den Begriff „Brainfood“ gehört? 

 

Das sind besondere Lebensmittel, die für unsere grauen Zellen und unser Gehirn wichtig sind.

Sie sind reich an:

 

  • - langkettigen Kohlenhydraten
  • - Omega-3-Fettsäuren
  • - Eiweißen
  • - Vitaminen
  • - Mineralstoffen
  • - Spurenelementen
elektrabregenz Tipp: Bei Brainfoods spielt der Nährwert und Vitamine eine wichtige Rolle. Mit der richtigen Lagerung können die wichtigen Elemente länger bewahrt werden, wie beispielsweise in derBlauen Zone, der Fresh Freeze Zone oder in der Superfresh Zone in ausgewählten elektrabregenz Kühlschränken.

TOP 10 Lebensmittel für Gehirn und Seele: 

 

  • Wasser oder Grüner Tee 

Flüssigkeit sorgt dafür, dass unser Kopf und Körper mit genügend Sauerstoff versorgt wird. Trinken Sie mindestens 2-3 Liter Wasser oder Tee am Tag.

 

  • Fisch 

Lachs, Hering oder Sardinen aber auch Sojasprosse, Leinsamen oder Walnussölsind besonders reich an Omega-3-Fettsäuren, die wichtig sind für unsere Gehirntätigkeit und Nerven.  

 

  • Blaubeeren

verbessern Reaktions- und Denkfähigkeit.

Brainfood: Blaubeeren, Avocados und BananenBrainfood: Blaubeeren, Avocados und Bananen
  • Avocado

ist eine wahre Vitaminbombe, die den Hirnstoffwechsel in Schwung bringt und die Konzentration steigert.

 

  • Bananen

sorgen für einen Energiekick und stärken die Nerven.

 

  • Walnüsse

sehen nicht nur aus wie ein Minigehirn, sondern unterstützt es auch. 

Brainfood: WalnüsseBrainfood: Walnüsse
  • Zartbitter Schokolade & Kakao

wirken stresssenkend, entspannend und stimmungsaufhellend. 

Brainfood: ZartbitterschokoladeBrainfood: Zartbitterschokolade
  • Birnen

Sind nervenstärkende Vitaminbomben.

 

  • Chili, Ingwer, Pfeffer und Co.

wirken stresslindernd, entspannend und machen glücklich.

 

  • Vollkornbrot und Haferflocken

versorgen Gehirn und Nerven konstant mit Energie.

 

Brainfood: HaferflockenBrainfood: Haferflocken