Grün, rot, weiß, gekocht, gebraten oder gegart – egal wie – wir lieben Spargel!

 

Nicht ohne Grund ist der Spargel das beliebteste Frühlingsgemüse für uns Österreicher und Österreicherinnen.

 

Spargel gilt als gesund, kalorienarm, vielseitig einsetzbar und das Beste: er schmeckt auch köstlich!

Mit den ersten Sonnenstrahlen, sprießt er aus dem Boden und erfreut seine Genießer. Also, höchste Zeit sich fürs erste Spargelgericht der Saison inspirieren zu lassen.

 

Wie wäre es mit einer herzhaften Frühlings-Tarte? Statt Schokolade mal mit Spargel?

 

Wir haben für Sie ein einfaches Spargelrezept, das Sie auch ideal am nächsten Tag mit in die Arbeit nehmen können. 

Was gibt es köstlicheres als eine frühlingshafte Mittagspause?

Spargel Tarte
Zutaten für 4 Personen 
  • 200 g Mehl

  • 100 g Butter

  • 2-3 EL kaltes Wasser

  • 600 g weißer Spargel (beliebig auch grün oder rot)

  • 200 g Sauerrahm


  • 50 g Crème fraîche

  • 1 Prise Salz und Pfeffer

  • 1 Handvoll Zitronenthymian

  • 4 Eier

  • 1 Tortenform

Zubereitung:

 

1. Vermengen Sie Mehl, Butter, eine Prise Salz und ein wenig kaltes Wasser miteinander, bis ein Mürbteig entsteht. Den Teig lassen Sie 30 Minuten an einem kalten Ort rasten. Sie können den Teig auch in Ihrem elektrabregenz Kühlschrank in der Flexi Zone bei +10° C ruhen lassen. 

 

2. In der Zwischenzeit können Sie den Spargel schälen, die holzigen Enden abschneiden und in Salzwasser bissfest kochen. 

 

elektrabregenz Tipp: Alternativ können Sie den Spargel auch bei 100°C für 18 Minuten im Multifunktionsbackrohr bzw. im Dampfgarer garen. 

 

3. Jetzt können Sie den Mürbteig dünn ausrollen und in eine Auflauf- oder Tortenform legen. Den Teig bei 180° C 10 Minuten vorbacken. 

 

elektrabregenz Tipp: Für Pizza oder Quiche Gerichte, die einen knusprigen Boden und eine gekochte Oberfläche brauchen, eignet sich das Backrohr BES 14130X mit Pizzafunktion. 

 

4. Während der Teig im Backrohr ist, können Sie Sauerrahm, Eier, Crème fraîche und die Gewürze gut miteinander verrühren. 

 

5. Wenn der Spargel fertig gegart ist, schneiden Sie das Gemüse in Stücke. 

 

6. Den Teig in der Tortenform mit Spargelstücken belegen und mit der Sauerrahmasse bedecken.

 

7. Anschließend alles bei 180°C für circa 30 Minuten backen lassen. 

 

8. Auskühlen lassen und mit Blattsalat servieren. Nach Belieben kann man die Spargeltorte auch mit Prosciutto oder Ziegenkäse belegen.

Guten Appetit!