Ob Gartenparty, Spieleabend oder gemütliches Beisammensein mit Freunden – noch mehr Spaß macht’s mit kleinen Snacks, die sich vorbereiten und aus der Hand essen lassen. Wir servieren keine Mini Pizza und Mini Burger, wir machen es Österreichisch – und servieren Mini Schnitzel Semmel! Ein Snack der vorbereitet in der Warmhaltelade frisch bleibt, bis er kurz darauf serviert werden kann.

 

Auch die Semmeln machen wir selbst – einfach probieren 

Semmel TeigSemmel Teig
frische Semmelnfrische Semmeln

 

 

Zutaten Semmeln (12 Stück):

• 40 Gramm Butter (zimmerwarm, zerlassen)
• 120 Milliliter Wasser (lauwarm) • 1 Packung Trockenhefe oder 21 Gramm Germ
• 500 Gramm Weizenmehl
• 200 Milliliter Milch (lauwarm)
• 1 Prise Salz
• 2 Teelöffel Zucker 

1. Mehl, Hefe, Butter, Milch, Zucker, Salz und Wasser in einer Schüssel zu einem geschmeidigen Teig kneten. Anschließend den Teig 30 Minuten ruhen lassen.
2. Nach 30 Minuten den Teig noch mal durchkneten und kleine Stücke vom Teig runter schneiden, zu je 35 Gramm. Anschließend die 12 Stücke zu glatten Kugeln formen und nochmals für 25 Minuten rasten lassen.
3. Danach die Semmel umdrehen, mit Wasser besprühen und im vorgeheizten Backofen bei 220° mit Ober- und Unterhitze goldgelb backen.

elektrabregenz Tipp: Mit der dampfunterstützenden Backofen Funktion werden die Semmeln außen knusprig und innen luftig weich.

Elektrabregenz Star Koch Oliver verrät uns sein persönliches Schnitzel Geheimrezept 

Knusprige Panade, saftiges Fleisch und das richtige Handwerk! Ein herzhafter Schnitzel Genuss –den nicht nur Österreicher lieben. 

 

• Griffiges Mehl • Selbstgemachte Semmelbrösel aus alten Semmeln
• Panade: Mehl, Ei, Schlagobers und Semmelbrösel
• Wenden Sie das Fleisch zuerst im Mehl, dann im Ei und zuletzt in den Semmelbröseln
• Rapsöl – wichtig ist ein Öl, das man hoch erhitzen kann
• Sparen Sie nicht am Öl: das Fleisch muss mindestens bis zum unteren Rand im Fett liegen.
• Die richtige Temperatur ist entscheidend: die liegt bei etwa 170 Grad. Ob das Fett heiß genug ist, können Sie mit einem Schaschlikspieß aus Holz testen. Befeuchten Sie den Spieß und tauchen ihn ins heiße Fett. Steigen dabei kleine Blasen auf, können Sie mit dem Panieren beginnen.
• Toppings: Frische Tomaten, Salat, Gurken, Mayonnaise oder Ketchup  

Schnitzel Semmel Snack Schnitzel Semmel Snack