Wenn die Tage kürzer werden und das Wetter ungemütlicher, verbringt man wieder mehr Zeit zuhause. 

 

Mit dem Herbst steht auch in der Küche ein kulinarischer Wechsel an.

Anstatt Salat und Eis kommen heimisches Wintergemüse, Suppen, Braten und süße Köstlichkeiten auf den Tisch.

Kochen ist eine schöne Möglichkeit um der Familie oder Freunden eine Freude zu bereiten. Verbinden Sie Kochkunst, Festlichkeit und Geselligkeit.

 

Egal ob Sie liebend gern kochen oder Ihnen beim Gedanken eines 3 Gänge Menüs die Schweißperlen zu Kopf steigen. Mit ein paar wenigen Tipps und Tricks steht einem perfekten kulinarischen Abend nichts mehr im Weg.

 

Wir haben ein köstliches Menü für Sie zusammengestellt, das sich einfach vorbereiten lässt. Schließlich sollen Sie den Abend mit Ihren Gästen verbringen anstatt in der Küche. 

Wie wäre es mit einer wärmenden Rote Rüben-Apfel-Kren Suppe, gefolgt von 

knuspriger Forelle mit Kartoffeln aus dem Backrohr

und einem süßen Birnenstrudel?


 

Rote Rüben Apfel Kren Suppe

 

Zutaten für 4 Personen

  • 500 Gramm Rote Rüben

  • 1 Zwiebel

  • 1/4 Sellerie

  • 2 Karotten

  • 1 Säuerlicher Apfel

  • 1 Teelöffel Olivenöl

  • 1 Esslöffel gemahlener Kümmel

  • 1 Liter Gemüsebrühe

  • 1 Esslöffel Apfelessig

  • 4 Esslöffel frisch geriebener Kren

  • Prise Salz und Pfeffer

  • 2 Teelöffel Rohrzucker

Rote Rüben SuppeRote Rüben Suppe

Zubereitung:

 

1. Gemüse schneiden und schälen. Anschließend in einem Topf mit Öl erhitzen und mit Kümmel würzen. Zusammen mit dem  Gemüsesud bei schwacher Hitze weich kochen.

2. Danach die Apfelstücke reingeben und für 2 Minuten mitkochen lassen. Jetzt die Suppe pürieren und je nach Konsistenz heißes Wasser zugeben. 

3. Zu guter Letzt Essig und Kren einmischen und mit den Gewürzen abschmecken. 

 

elektrabregenz Tipp: Die Suppe können Sie im Laufe des Tages zubereiten. Bevor die Gäste kommen kurz nochmal aufkochen lassen. Suppenteller in der Warmhaltelade erwärmen und so einfach ist die Vorspeise serviert. Die Suppe lässt sich auch fürs nächste Mal sehr gut einfrieren

Knusprige Forelle aus dem Backofen
Zutaten für 4 Personen
  • 4 ganze Forellen

  • 1 Bund Petersilie

  • 2 Knoblauchzehen

  • 2 Esslöffel Olivenöl

  • 200 Milliliter Weißwein

  • Salz und Pfeffer

  • Beliebige Kräuter (Rosmarin, Thymian etc.)

  • 2 Zitronen

Forelle aus dem BackrohrForelle aus dem Backrohr

Zubereitung:

1. Backrohr auf 220°Celsius vorheizen. Butter mit Kräuter nach Wahl vermengen. Forellen waschen, mit etwas Küchenpapier abtupfen, danach mit einem scharfen Messer mehrmals schräg einschneiden, aber nicht zu tief. 

2. Jetzt die Fische innen und außen würzen, mit dem Saft einer Zitrone, Öl, Salz und Pfeffer einreiben, ebenso wie die Bauchhöhle. Die andere Zitrone in Scheiben schneiden, halbieren und gemeinsam mit dem Knoblauch und den Kräutern ebenfalls in den Bauch legen.

3. Jetzt die Forellen auf ein Backbleck legen und für circa 15 Minuten im Backrohr goldbraun braten lassen. 

 

elektrabregenz Tipp: Servieren Sie mit dem Fisch knusprige Kartoffel Spalten. Dank der SURF Funktion in ausgewählten elektrabregenz Backrohren können Sie ohne Bedenken die Beilagen-Kartoffel, den Fisch und das Dessert, den Birnenstrudel, zur selben Zeit zubereiten. Das spart Energie und Zeit

Forelle mit Kartoffeln aus dem BackrohrForelle mit Kartoffeln aus dem Backrohr
Warmer Birnenstrudel
Zuaten für einen Strudel
  • 1 Stück Blätterteig oder Strudelteig

  • 9 Birnen

  • 40 Milliliter Birnenbrand

  • 150 Gramm Zucker

  • 1 Zitrone

  • 2 Brioche

  • 50 Gramm geschmolzene Butter

  • nach Belieben: Mandelkerne und Rosinen

BirnenstrudelBirnenstrudel

Zubereitung:


1. Backrohr auf 190° Celsius vorheizen. 

2. Die Birnen schälen, entkernen und in dünne Scheiben schneiden. Das Obst in einer Schüssel mit Zucker, Birnenbrand und Zitronensaft vermischen und einige Minuten ziehen lassen. 

3. Brioche in kleine Stücke schneiden und zu den Birnen mischen. Eventuell Mandeln und Rosinen dazugeben.

4. Den Strudelteig auf ein Backpapier ausbreiten. Die Birnenfüllung auf der unteren Hälfte des Strudelteiges verteilen und mit der anderen Hälfte überschlagen.

5. Strudel mit geschmolzener Butter bestreichen und rund 25 Minuten im Backrohr backen. 

 

elektrabregenz Tipp: In ausgewählten elektrabregenz Backrohren mit einer Surf-Funktion können Sie den Strudel gemeinsam mit der Hauptspeise zubereiten und ohne langes vorbereiten nach dem Hauptgang zum Dessert übergehen.

 

 

Wir wünschen einen guten Appetit!

Nutzen Sie die Vorzüge Ihrer Küche, Ihre Gäste und Ihre Nerven werden es Ihnen danken.