Cremig, leicht und unwiderstehlich süß. Mit diesem Fruchtgenuss wird die Nachspeise zum Hauptdarsteller Ihrer Grillparty

Jeder kennt es, jeder liebt es – das Tiramisu. Servieren Sie eine sommerliche Löffelvariante des „Dolce Vita“ Klassikers. 

 

Wir lieben Tiramisu und Erdbeeren – warum nicht einfach beide Favoriten zu einem Dessert verbinden. Das Ergebnis: unwiderstehlich! 

Erdbeer-TiramisuErdbeer-Tiramisu
Erdbeer-Tiramisu
Zutaten für 5 Personen
  • 250 Gramm Magertopfen

  • 500 Gramm Mascarpone

  • 40 Stück Biskotten

  • 500 Gramm Erdbeeren

  • 60 Gramm Staubzucker

  • 2 Esslöffel Zitronensaft

Zubereitung:

Als ersten Schritt die Erdbeeren waschen und 250 Gramm mit etwas Staubzucker und dem Zitronensaft pürieren. Den Rest der Früchte in Stücke schneiden. Anschließend im Kühlschrank kaltstellen. 

 

elektrabregenz Tipp: Stellen Sie sowohl das Erdbeerpüree als auch die Beerenstücke in die Blaue Zone, damit das Obst frisch und saftig bleibt. 

Die Vanilleschote längs aufschneiden und das Mark mit einem spitzen Messer herausschaben. Im nächsten Schritt die Mascarpone, das Vanillemark und den Topfen miteinander vermengen und nach und nach den Staubzucker einstreuen und glatt rühren. 

 

Als nächsten Schritt die Gläser mit einer ersten Schicht Biskotten auslegen und mit etwas Erdbeermasse und Stücke bedecken. Danach eine Schicht Mascarpone-Topfencreme darüber verteilen und diese dann wieder mit einer Schicht Biskotten belegen.

 

Diese Schritte solange wiederholen bis die Gläser gefüllt sind. Zum Abschluss noch etwas Mascarpone-Topfencreme und den Rest des Erdbeerpürees träufeln und mit Biskottenbrösel dekorieren.  

 

Wir wünschen einen sommerlichen Löffelgenuss!